Kontakt

Stadt Zörbig
Markt 12
06780 Zörbig

Caritas Altenpflegeheim St. Vinzenz

Zwischen vielen Ein- und Mehrfamilienhäusern in der Straße steht ein Haus – ein großes Mehrfamilienhaus – ein Haus in dem ältere und pflegebedürftige Menschen eine familiäre, sichere und vertraute Atmosphäre erfahren können. Familie in der Einrichtung heißt, sich selbst orientieren können, füreinander da sein, sich aufeinander verlassen können, Sicherheit spüren.

Das Bild der Familie hat in der Einrichtung auch noch eine weitere Bedeutung. Familie heißt auch, institutionelle und zentral-versorgerische Strukturen und Paradigmen aufbrechen können und den Alltag wieder in den Vordergrund rücken lassen.

So wurden in der Einrichtung neben baulichen Veränderungen auch konzeptionelle und personelle Anpassungen für eine individuellere und bedürfnisorientiertere Begleitung demenziell erkrankter Menschen vorgenommen – mit Ergebnissen, die Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter froh machen können.

Somit werden in der Einrichtung nun demenziell Erkrankte "unter sich" in zwei Hausgemeinschaften alltagsorientiert begleitet. Dabei tritt Pflege in den Hintergrund, hauswirtschaftliche Aktivitäten werden angeregt bzw. erhalten. Für überwiegend somatisch bedingt pflegebedürftige Menschen ist ein Wohnbereich im "herkömmlichen" Sinne vorhanden.

Das Haus, welches den Namen des Heiligen Vinzenz von Paul trägt, erfährt große Akzeptanz in der Stadt und Unterstützung durch die katholische Kirchengemeinde.


Zahlen und Fakten

- erbaut 1997/1998
- Einweihung 14.12.1998
- Übernahme v. Caritasverband f. d. Region Dessau/Wittenberg/Delitzsch e. V.
- 50 Pflegeplätze
- 35 Mitarbeiter
- Investitionsvolumen: 3,9 Mio. Euro


Kontakt

Caritas Altenpflegeheim St. Vinzenz
Große Ritterstraße 58
06780 Zörbig
Telefon: 034956 / 6460-0
Fax: 034956 / 6460-47