Kontakt

Stadt Zörbig
Markt 12
06780 Zörbig
Sachsen Anhalt

Evangelische Kirche Schortewitz

Die evangelische Kirche befindet sich an der Zeundorfer Straße in Schortewitz. Nach ihrer Erbauung im 14. Jahrhundert wurde um sie herum der Gottesacker angelegt.

Erwähnt wurde die Kirche erstmals 1330. Im Jahre 1370 findet sich ein Eintrag im Diakonatsregister der Magdeburger Dompropstei. Die Kir-che ist dem heiligen Laurentius geweiht.

Um 1430 wurde das Schiff mit dem Chor neu gebaut und im Jahre 1698 vollständig ausgebessert. Nach Aufzeichnungen aus dem Jahr 1815 war der Kirchenbau massiv, der obere Teil des Turmes allerdings ein Fachwerkbau.

In den folgenden Jahren fanden mehrere Umbauten statt:

  • 1903 wurde der alte Kirchturm durch einen neuen ersetzt.
  • Von 1949 bis 1950 erfolgte eine generelle Renovierung der Kirche.
  • 1967 wurde der Turm mit Kupferplatten neu eingedeckt.
  • Seit dem Jahr 1971 werden die aus dem 15. Jahrhundert stammenden Glocken elektrisch geläutet.
  • Eine umfangreiche Renovierung erhielt die Kirche 2002.

Heute sind vom ersten Kirchenbau vermutlich nur noch die Untergeschosse des Turmes erhalten. 1780 erhielt die Kirche eine Orgel, die 1847 gründlich erneuert wurde. 1899 wurde diese durch Herrn Rühlmann aus Zörbig umgebaut.

Ein weiterer Umbau wurde 1955 durch den Orgelbauer Schlag aus Leipzig durchgeführt.