Kontakt

Stadt Zörbig
Markt 12
06780 Zörbig

Evangelische Kirche Rieda

Die Ruine der Riedaer Kirche liegt mitten im Dorf. Die Kirche ist aus Bruchsteinen mit Eckquaderung erbaut.
Die Ostwand des Turmes wurde herausgebrochen, was zu einem erheblichen Eingriff in die Statik des Gebäudes führte.

Die Kirche wurde Ende der 1970er Jahre aufgegeben und ist ein-sturzgefährdet.

Die Glocken sind geborgen. Die Glocke von 1280 ruft seit Anfang der 80er Jahre des vorigen Jahrhunderts zum Gottesdienst und zum Gebet.

Die 1511 gegossene Glocke wird ab ihrem 500. Jubiläum in der Stumsdorfer Kirche läuten.
Sämtliches weiteres Inventar der Kirche ist dem Vandalismus zum Opfer gefallen.