Kontakt

Stadt Zörbig
Markt 12
06780 Zörbig
Sachsen Anhalt

Diesjähriges Sternensingen

Information der Katholischen Kirche St. Antonius Zörbig / Edith-Stein Wolfen-Nord zur diesjährigen Sternsingeraktion:

 

Auch diesen Winter beherrscht die Corona Pandemie noch unseren Alltag und auch diesen Winter ist es demnach leider erneut nicht möglich, dass die Sternsinger der katholischen Pfarrei Edith Stein Wolfen-Zörbig in Zörbig und Umgebung von Haus zu Haus gehen. Normalerweise tun sie das nämlich immer ab dem 26. Dezember, wenn sie an jeder Tür klingeln und vielen Menschen mit Liedern und Sprüchen eine Freude bereiten, wenn sie den Segen für das neue Jahr bringen und Spenden für Kinder sammeln, die in wesentlich ärmeren Verhältnissen aufwachsen.

Wer auch in diesem Jahr trotz und vielleicht gerade wegen aller Schwierigkeiten den Segen empfangen und Kindern in Not mit einer Spende helfen will, der kann sich unter der Mailadresse sternsinger.zoerbig@gmail.com anmelden und seine Adresse angeben. Einzelne oder familiär zusammenhängende  Gemeindemitglieder werden dann an den Haustüren derer, die es wünschen, den Segen erneuern und ein Informationsblatt mit dem Segensspruch in den Briefkasten legen.
Um sich die Haussegnung selbst noch einmal anzusehen, findet man die Segnung des Pfarrhauses als Video auf dem YouTube-Kanal der Pfarrei ("Steindenkmal") sowie auf der Facebook-Seite der Stadt Zörbig.
Wer eine Spende für die Sternsinger-Aktion geben möchte, kann dies einerseits per Überweisung auf das Konto des Kindermissionswerkes (Kindermissionswerk "Die Sternsinger e.V."; IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31,  BIC: GENODED1PAX, bei der Pax-Bank eG) tun. Alternativ besteht auch, wie im letzten Jahr, die Möglichkeit, eine Spende in aufgestellten Spendenboxen in den Apotheken und Bäckereien der Stadt Zörbig sowie bei Edeka Niebisch abzugeben.
Die Sternsinger-Aktion wurde in diesem Jahr bis zum 02. Februar 2022 verlängert.


Die Sternsinger der Pfarrei wünschen Ihnen ein gesegnetes und vor allem gesundes neues Jahr!